BESt in Graz

Ein großes Anliegen unserer Schule ist die Begleitung der Schülerinnen und Schüler dahingehend, den richtigen Weg nach der Mittelschule Thörl für jede Einzelne/jeden Einzelnen zu finden. Dafür sind im Stundenplan die „Bildungs- und Berufsorientierungs“-Stunden in der 3. sowie in der 4. Klasse verankert, wo viel über die eigenen Interessen und Fähigkeiten reflektiert wird. Auch eine hohe Anzahl an Ausflügen sind dabei geplant – beispielsweise ging es heuer am 14.10. zur BESt in Graz mit unseren beiden 4. Klassen.

„Ein Hoch auf uns!“

…unter diesem Motto feierten unsere 4. Klassen ein sehr lustige und ausgelassene Abschlussfeier in unserem Turnsaal bzw. dem Schulhof. Die Darbietungen waren sehr abwechslungsreich und die schauspielerischen Talente, als die Schülerinnen und Schüler ein paar unserer Lehrerinnen und Lehrer „nachgespielt“ haben, sensationell.

Somit bleibt uns aus der Mittelschule Thörl nur noch zu sagen: EIN HOCH AUF EUCH! Alles Liebe auf euren neuen Wegen… 🙂

Für ihren unermüdlichen Einsatz und das hohe Engagement in den vielen Jahren möchten wir uns außerdem bei den Kolleginnen Gabriela Kayer, Monika Menrath und Elfriede Töscher bedanken. Auch Inge Breidler möchten wir als ehemalige Schulleiterin und Lehrerin ganz besonderen Dank für ihre intensive Arbeit aussprechen. Wir wünschen euch nun viel Freude in eurem wohlverdienten Ruhestand!

Projekttage

Die letzten Tage vor Schulschluss wurden sehr abwechslungsreich und lustig verbracht – die 4. Klassen konnten einen Erste Hilfe Kurs bei Hrn. Thym absolvieren, danach wurden Tagesausflüge nach Mariazell, zum Jump25 und in die Therme Lopiersdorf organisiert.

Die 3. Klassen hatten viel Spaß bei den Seebachteichen, beim Wandern und Picknicken. In den 1. und 2. Klassen stand auch der Spaß innerhalb der Klasse im Vordergrund – mit Spiel und Spaß, kleinen Wanderungen und einem Filmevormittag.

Barfußweg

Unsere 3. Klassen haben sich um unseren Garten gekümmert und unseren Barfußweg auf Vordermann gebracht. Auch bei der Kräuterspirale können nun wieder Kräuter für den Kochunterricht in der Schulküche frisch gepflückt werden.

Auch unsere „Freiluftklasse“ wird ordentlich genutzt – hier von unseren Schülerinnen und Schülern aus den 4. Klassen der Mathe-AHS Gruppe.

Gratulation!

Wir freuen uns von Herzen mit: und zwar mit Jonas Freidinger und Leonie Käferbäck, ehemalige SchülerInnen von uns, die mittlerweile die 6. Klasse des BORG Kindberg besuchen und bei der Biologie-Challenge in diesem Jahr sensationelle Erfolge feiern durften. So gingen alle drei 1. Plätze beim Schul-, Landes- und sogar Bundeswettbewerb an Jonas, alle drei 2. Plätze an Leonie. Wir sind begeistert!

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Sie hier.

Foto: (c) BORG Kindberg

Campfire Chairs

Unsere 4. Klassen haben unter der Leitung von Hrn. Thym Campfire Chairs für unseren Schulgarten angefertigt. Ein durchwegs gelungenes Projekt, dass im Zuge der IMST Netzwerktage umgesetzt wurde – vielen Dank hier an Fr. Wiesauer (Koordinatorin der IMST Netzwerktage in der Steiermark) für die finanzielle Unterstützung!

Mehr Informationen über die IMST Netzwerktage, die 2003 ins Leben gerufen wurden, um den naturwissenschaftlichen und mathematischen Unterricht zu unterstützen finden sie hier.

Foto: (c) Florian Thym

Gemeinsam programmieren

Gemeinsam mit der Mittelschule Körner Kapfenberg konnte ein gelungenes Projekt umgesetzt werden: das Programmieren mittels Scratch von verschiedenen Standorten aus – einfach virtuell via google classroom! Davor gab es Videokonferenzen, um die Themen gemeinsam abzugleichen und zu besprechen.

Da unsere Schülerinnen und Schüler bereits einiges an Wissen in Bezug auf der Programmieren erlangt haben, konnten sie online den Schülerinnen und Schülern aus Kapfenberg vieles beibringen. Danach wurde gemeinsam in einer Simulation per Laptops s.g. Arduinos mit verschiedenen Bauteilen verdrahtet, um schließlich diese Schaltungen auch „wirklich“ zu bauen und zu programmieren.

Umsetzung: Philipp Schweighofer (Thörl), Karl-Heinz Monschein und Natascha Magnien (Kapfenberg) – ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit!

Fotos: (c) Philipp Schweighofer

Weitere Fotos finden sich auch auf der Homepage der MS Körner Kapfenberg bzw. hier.

Talentecheck

Auf ging es für die 3a/3b nach Graz: Zum Talentecheck der WKO Steiermark. Welche Talente schlummern in unseren Schülerinnen und Schüler – sind ihnen diese bereits bewusst oder entdecken sie Neues? Dieser schülerzentrierte Check bietet Hilfestellung dabei, heraus zu finden, wie es nach dem Schulabschluss bei uns weitergehen kann. Sehr umfassend und sehr zu empfehlen!

Laptops sind am Weg

Die Lehrkräfte der Mittelschule Thörl bereiten sich auf die Geräteinitiative „Digitales Lernen“ des Bundesministeriums vor.  SchülerInnen der zukünftigen 1. und 2. Klassen bekommen durch die Teilnahme an der Initiative ein eigenes Chromebook, um den Unterricht digital zu unterstützen. Lehrerkollege und IT-Beauftragter Philipp Schweighofer bot allen LehrerInnen einen Überblick über die einfache Nutzung dieses Endgeräts – um damit im September gleich loslegen zu können!   

Vielen Dank auch für den Bericht bei meinbezirk.at, auch direkt in „Der Woche“ und bei der Obersteirischen Rundschau.