Corona/COVID-19 | Aktuelle Informationen

Distance Learning | Lernen von zu Hause aus!

Wir Lehrerinnen und Lehrer der NMS Thörl sind sehr bemüht, das Online-Lernen zu organisieren, kreative Lösungen für diese Zeit zu finden und in Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern zu bleiben!

Die Kommunikation erfolgt über edhu und die schuleigene E-Mail-Adresse

Bitte erinnern Sie Ihr Kind daran einmal pro Tag (am besten in der Früh) den E-Mail-Eingang (Schuladresse) sowie die Neuigkeiten bei edhu zu überprüfen. Danke!

Es ist gibt Schwierigkeiten?

Hier finden Sie eine Seite mit wichtigen Hinweisen bzw. Antworten auf Fragen, die uns häufiger gestellt wurden.

#fit=gesund_nms-thoerl

Ein Highlight ist, dass Herr Thym mit seinem YouTube-Channel, uns alle mit einer Portion Bewegung im Rahmen der Challenge „tägliche Turnstunde“ versorgt.

Hier geht’s zum Youtube-Channel mit allen Videos

Organisatorisches

Stand 24.03.2020, 12:00 Uhr

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

Betreuung in der Osterwoche

Das Bundesministerium hat vorgesehen, dass die Pflichtschulen auch in den Osterferien für die Betreuung der Kinder geöffnet haben. Sollten Sie aufgrund Ihrer Arbeit keine Möglichkeit haben Ihr Kind zu Hause zu betreuen, dann können Sie es auch in der Osterwoche (06.04.2020 bis 10.04.2020) zu einer Betreuung anmelden. Die Anmeldung ist formlos (kurzes E-Mail oder ein Anruf) bis spätestens 01.04.2020 09:00 Uhr zu übermitteln. 

Schulwochen vor den Osterferien

Mit derzeitigem Stand wurden keine Schülerinnen und Schüler zur Betreuung an der Schule angemeldet. Sollten Sie keine Möglichkeit mehr haben Ihr Kind zu Hause zu betreuen, dann kann die Schülerin bzw. der Schüler die Schule jederzeit besuchen.

Ich bin an jedem Schultag von 07:30 bis 12:30 in der Schule.

Alle Lehrerinnen und Lehrer sind nicht mehr an der Schule erreichbar, sondern arbeiten von zu Hause aus. Sie geben regelmäßig Arbeitsaufträge an die Schülerinnen und Schüler weiter, sind für Fragen erreichbar und geben Rückmeldungen!

Es wird über edhu sowie über E-Mail (Schul-E-Mail-Adressen) kommuniziert.

Empfehlungen & Infos zum Lernen von zu Hause aus

  • An jedem Schultag soll geübt und gelernt werden. 
  • Besonders die Zeit zwischen 07:30 und 12:30 Uhr ist „Hauptlernzeit“.
  • 4-5 Stunden pro Woche sollte für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch gearbeitet werden. (Pro Fach!) 
  • Schülerinnen und Schüler können zu jeder Zeit: Lesen, Vokabeln wiederholen sowie das Kopfrechnen trainieren. 
  • Die Arbeit zu Hause fließt in die Mitarbeit ein.  
  • Manche Aufgaben sind befristet und sollen zeitgerecht online oder per Mail abgegeben werden. 
  • Bei Unklarheiten oder Fragen ist eine E-Mail an die Lehrperson zu schreiben. (Alle E-Mail-Adressen befinden sich hier)
  • Wochenende, Ferien sowie schulautonome Tage (19.-20.03.2020) sind weiterhin Freizeit für die Schülerinnen und Schüler.

Hier finden Sie weitere Informationen: Leitfaden für das Lernen

Bei Fragen oder Unklarheiten bin ich gerne für Sie da.

Sie erreiche mich über die E-Mail-Adresse: nms.thoerl@nms-thoerl.at oder das Kontaktformular.

Sabrina Tenner
Schulleitung

Schuljahr 2019/20

Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern,

die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und ich möchte schon jetzt alle im neuen Schuljahr willkommen heißen.

Damit der erste Schultag bzw. die erste Schulwoche stressfrei ablaufen kann, gebe ich euch und Ihnen die wichtigsten Informationen weiter.

Bei Fragen oder anderen Anliegen können Sie mich jederzeit kontaktieren oder Sie kommen direkt in die Schule!
(Ich bin von Montag bis Donnerstag jeden Tag von 08:00 – 13:00 Uhr vor Ort)

Alles Gute und freundliche Grüße
Sabrina Tenner

1. Schultag, Montag 09.09.2019

Der erste Schultag startet für alle um 07:35 Uhr und endet um 11:15 Uhr. Busse fahren in alle Richtungen!

Mitzubringen sind Hausschuhe, Postmappe und Schreibzeug.

Restliche Schulwoche

Am Dienstag endet für alle der Unterricht nach der 5. Stunde (12:25 Uhr). Von Mittwoch bis Freitag erfolgt der Unterricht nach Stundenplan.

Umweltzeichen

Die Umwelt ist uns wichtig

Die NMS Thörl hat zum zweiten Mal die Prüfung für das Österreichische Umweltzeichen geschafft und wurde am 14. Juni 2016 im Rahmen der Umweltzeichenverleihung in Wien für ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt ausgezeichnet.

Wer dieses von Friedensreich Hundertwasser gestaltete Öko-Siegel tragen will, muss umfassende Kriterien in den Bereichen Umweltbildung und umweltorientiertes Handeln erfüllen. Der sparsame Umgang mit Energie und Wasser, die Vermeidung und Trennung von Abfall, Ernährung und Gesundheitsförderung, der Einkauf von ökologischen Produkten gehören genauso dazu, wie Gestaltung des Außenraums der Schule und das positive Arbeitsklima.