Aktuelle Informationen

Stand | 02. Juni 2020

Lockerung der COVID-19-Bestimmungen an Schulen

Die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Schule wird mit 03. Juni 2020 aufgehoben. Alle anderen Hygiene-Maßnahmen wie z.B. das Hände waschen bleiben bestehen.

Hygiene-Maßnahmen & neue Regelungen

Stundenpläne

Elterninformation

Ablauf

Erste Woche (18.05 – 20.05 und 22.05.)

Die Schule öffnet am 18. Mai 2020. SchülerInnen, die für diese Zeit angemeldet wurden, besuchen die Schule. In dieser Zeit wird kein neuer Stoff durchgenommen bzw. werden keine neuen Aufgaben aufgegeben. SchülerInnen, die in die Schule kommen, haben Zeit und bekommen Hilfe für Arbeiten und bei Themen aus dem Distance-Learning. Außerdem wird Freiarbeit angeboten.

Ab der zweiten Woche

Start des verpflichtenden Schulbesuchs für die Gruppe 1 ist der 26. Mai und für die Gruppe 2 der 25. Mai!

Die Klassen wurden geteilt und die SchülerInnen sind entweder der Gruppe 1 oder der Gruppe 2 zugeordnet. Im Sinne des „Reißverschluss-Systems“ besuchen die SchülerInnen immer abwechselnd die Schule, an jedem Tag endet der Unterricht um 13:20 Uhr. An den restlichen Tagen werden „Hausübungen“ zuhause erledigt.

Betreuung an den „Hausübungstagen“

Sollten Sie an den „Hausübungstagen“ eine Betreuung für Ihr Kind in der Schule benötigen, bitte ich Sie mich zu kontaktieren (E-Mail, Anruf).

Gruppeneinteilung

1a

GruppeFamiliennameVorname
1AuerChristoph
1BuburuzanGabriela
1DeutschLena
1KompöckTobias
1PichlerRafael
1PichlerValentina
1PopRaul-Ionut
1RuhnauAugust
1TodtnerJanik
1WeißenbacherSimon
1ZinnerJana
2AngererKristin
2StiftnerAmelie
2HaasChiara
2HochbergerLukas
2HöflerSophie
2MaierDominik
2RantschlSarah
2SattelhackerHanna
2StanoieviciJoana-Dragana
2ValicaCristian-Petre
2WeissenbacherTheresa

2a

GruppeFamiliennameVorname
1BauerLena
1GollnerDavid
1GrafAlexander
1LeitnerKonstantin
1PaarAlexander
1PichlerErik
1SchinnerlIrina
1SchrittwieserAnnika
1StroblSelina
1WasshuberMike
2AichmeierLena-Maria
2AignerLevin
2AschacherSarah
2FriedlerElisa
2HaasNoel
2HirscheggerMathias
2LeitnerVeronika
2RoßkoglerLaura
2SzaboDora

2b

GruppeFamiliennameVorname
1AndreitschitschPhilipp
1FladlJakob
1FluchLukas
1GruberMarcel
1HofbauerPierre
1KnebelreiterMoritz
1RichterFabian
1WallnerFelicia
1RappoldJana
2DelijajBlerim
2FluchSelina
2HaiderLorena
2HollererFelix
2KarellyFelix
2KarlonSophie
2KrennKonstantin
2PerlAnton
2RopinJulia
2ValicaDanut-Mihai

3a

GruppeFamiliennameVorname
1De WetNoah
1GruberMartin
1KäferbäckAlex
1KäferbäckBernd
1KoglerRaphael
1PatzeltLorenz
1PichlerSelina
1PiererMatthias
1SchatzLauren
1TöglhoferCarina
1WinklerAngelina
2AngererKatja
2AngererPatricia
2DiepoldPhilipp
2FeixNoah
2FladlRonja
2GrafJohanna
2HuberLeonhard
2KäferbäckDavid
2LengerJakob
2MüllnerLuca
2SchwöllbergerSebastian
2SkoffAnja

3b

GruppeFamiliennameVorname
1AuerWolfgang
1BuburuzanMihaela
1CsrnkoLuca
1DeutschElias
1Ropin-GrabmaierFabian
1RoßmannKevin
1ValicaCristina
1WeikerTobias
1WeissenbacherNico
1ZartlDavid
1KarlonAnna
1KollmentAnna
2AllmerSebastian
2BauerAnna-Christin
2EderAnika
2MarichhoferAnja
2PeyrlJulia
2RoßkoglerJuliane
2Saywald-WedlEsmeralda
2SchweighoferAlexander

4a

GruppeFamiliennameVorname
1FeigeleSebastian
1FleckerWalter
1FranzLaura-Sophie
1KaszaLili
1KrennChristoph
1PiererKerstin
1RichterElisa
1TomicPhilipp
1VoitechNiklas
1WinklerMichael
2AlaubedyMonya
2EisenbergerRobert
2GansbergerJulia
2GruberMichelle
2HaiderLeonie
2HuberMaik
2HuberTim
2PerlVictoria
2SchrittwieserAlexander
2TodtnerTina

4b

GruppeFamiliennameVorname
1FLADLHanna
1ILSINGERAnna
1KROIßENBRUNNERLena
1LEITNERAlex
1OFNERJakob
1PAARSelina
1ROßMANNChiara
1WinkelmaierJakob
1KLEINSarah
2AIGNERLara
2BINDERSophie
2DETTENWEITZKristina
2DIEPOLDHannah
2FLUCHFelix
2HOLZERGabriel
2MAIERBICHLERFabian
2PAARDaniel
2SCHWARZLAnna
2SOKOLLMarcel
2TROISSanna

Distance Learning

Bis 15. Mai 2020 läuft das Distance Learning

#fit=gesund_nms-thoerl

Ein Highlight ist, dass Herr Thym mit seinem YouTube-Channel, uns alle mit einer Portion Bewegung im Rahmen der Challenge „tägliche Turnstunde“ versorgt.

Hier geht’s zur täglichen Turnstunde: https://www.turnstunde.school

Hier geht’s zum Youtube-Channel mit allen Videos

Projektblitz

Nach den Semesterferien erlebten alle Schülerinnen und Schüler einen besonderen Schulalltag in unserer „Projektwoche“. Die 1. Klasse befasste sich mit den Themen Sport und Gesundheit, wo sie sich sehr kreativ austoben durften. In die frische Luft ging es beim Eisstockschießen, der Skitag in der Schwabenbergarena fiel leider buchstäblich ins Wasser. Das tat dem abwechslungsreichen Programm aber keinen Abbruch.

Unsere 2a-Klasse widmete sich einer unserer Schul-Schwerpunkte: der Umwelt und dem bewussten Umgang damit. Die 2b startete mit dem Thema „Schule früher und heute“ in die Woche und baute beispielsweise die alten Klassenzimmer von früher aus einer Schuhschachtel nach.

Da die NMS ab dem nächsten Schuljahr zur „Mittelschule“ wird, durften unsere Schülerinnen und Schüler des 3. Jahrganges ein neues Logo, einen neuen Slogan sowie einen Image-Film für die Schule erarbeiten. Außerdem wurde ein gemeinsamer Projekttag mit den Volksschülerinnen und Volksschülern in der Region am Freitag organisiert. Alle hatten viel Spaß bei den Stationen in unseren beiden Turnsälen, die von unseren Schülerinnen und Schülern selbst organisiert und durchgeführt wurden.

In den 4. Klassen ging es Fit in die Zukunft. Ein umfassender Erste Hilfe-Kurs inkl. abschließender Prüfung und Ausstellung eines Abzeichens wurde durchgeführt, ein spannender Polizei- und ein Aids-Vortrag waren wichtige Themen, die unsere „Viertklässler“ für den baldigen Abschluss an unserer Schule vorbereiten sollen.

Die Fledermaus

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen machten sich gemeinsam mit Fr. Menrath und Hrn. Kulmer auf ins BORG Kindberg, wo das Musical „Die Fledermaus“ in der Sporthalle aufgeführt wurde – alle waren begeistert von dem aufwendigen Bühnenbild und der tollen Leistungen der Schauspielerinnen und Schauspieler. Stolz konnten wir darunter auch ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule erblicken.

Welcome!

Am 7. Februar haben wir unsere Schultür für die Volksschülerinnen und Volksschüler der 4. Klassen geöffnet. Unsere Buddys, bestehend aus den Schülerinnen und Schüler unserer 3. Klassen, haben dafür die Kinder im Schulgebäude herumgeführt und ihnen alles wichtige zum Schulalltag erzählt.

Sieben Stationen waren vorbereitet: In unserem BE-Raum durften die Kinder künstlerisch aktiv werden, in der großen Bücherei war ein unterhaltsames Lesespiel vorbereitet, die Computerräume wurden ebenso erkundet wie die Werkräume. In der Küche wurde gekocht, im Physiksaal experimentiert und in unseren beiden Turnsälen ging es lebhaft zu.

Um 11.00 Uhr wurde schließlich ein gemeinsamer, musikalischer Abschluss im Turnsaal durchgeführt. Alle Kinder, ob groß oder klein, hatten großen Spaß, worüber wir uns sehr freuen. Das zeigen auch die Fotos, die von unseren Schülerinnen Jana und Julia (aus den 2. Klassen) erstellt wurden. Vielen Dank!

Wir möchten uns auch für die große Beteiligung an unserem Eltern-Informationsabend am 6. Februar bedanken! Die sehr positive Stimmung und das rege Interesse hat uns sehr gefreut.

Wenn noch Fragen bestehen, stehen wir jederzeit telefonisch wie auch persönlich gerne zur Verfügung!

Ein Tag im Schnee

Sportlich ging es zu am 5. Februar für unsere 2. Klassen. In der Skiarena in Turnau durften sie gemeinsam mit Fr. Schweighofer, Hrn. Schweighofer, Hrn. Thym, Fr. Wrobel und Fr. Fladl einen Tag im Schnee verbringen. Bei herrlichem Wetter war das ein rundum gelungener, aktiver Schultag!

Einladung

Wir laden herzlich zum Informationsabend für die Eltern der Volksschülerinnen und Volksschüler ein. An diesem Abend wird das Konzept der „Mittelschule Thörl“ vorgestellt.

Wann? am Donnerstag, dem 6.2.2020, ab 19.00 Uhr.

Nach einem kurzen Input stehen Fr. Direktorin Tenner sowie Lehrerinnen und Lehrer gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Einladung

Anhänger per 3D-Druck

Engagierte Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen haben gemeinsam mit Hrn. Schweighofer im Schwerpunktfach „Wirtschaft & Technik“ ein besonderes Projekt gestartet: durch den Verkauf von selbst produzierten Schlüsselanhänger soll ein 3D-Drucker für unsere Schule finanziert werden. Vielen Dank für euer Engagement!

Weitere Infos sowie Bestellmöglichkeiten findet man hier: Schlüsselanhänger

Ein Dank!

Unsere Aktion des umgekehrten Adventskalender war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer für die vielen Spenden, die zusammengekommen sind. Die Übergabe erfolgte an die Caritas, die die Spenden von der Notschlafstelle Leoben aus verteilen wird. Insgesamt wurden Spenden im Warenwert von 200,96 € gesammelt, wie uns Frau Pirker von der Caritas mitgeteilt hat.